Personalberatung für KMUs

Personalberatung für KMU

Externe Unterstützung

KMU haben aufgrund begrenzter Ressourcen oft keine eigene Personalabteilung. 

Wichtige HR-Projekte laufen dann „so nebenbei“ oder werden gänzlich vernachlässigt. Das schädigt sowohl die Unternehmenskultur als auch den wirtschaftlichen Erfolg.

Deshalb habe ich mich darauf spezialisiert, professionelle HR-Beratung anzubieten – besonders auch für kleine und mittelständische Betriebe. Als externe Personalberaterin bin ich, je nach Bedarf, einige Tage im Monat im Unternehmen und unterstütze bei anfallenden HR-Themen:

  • Aufnahme von MitarbeiterInnen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Personalentwicklung
  • Personalmarketing
  • Arbeitszeitmanagement
  • Ein- und Austrittsprozess
  • Führungskräfteentwicklung
  • Operative HR-Themen

Auf Wunsch übernehme ich auch Ihr Personalmanagement für eine bestimmte Zeit.

Ihre Vorteile einer externen HR-Beratung:

Bedarfsorientierte Unterstützung

Sie bestimmen die Dauer und den Umfang meiner Unterstützung, individuell angepasst an Ihre Projekte und Ressourcen.

Entlastung der Geschäftsführung

Die Geschäftsführung sollte sich voll und ganz auf seine Aufgaben konzentrieren können und sich nicht noch zusätzlich um alle HR-Agenden kümmern. HR ist auch in kleineren Firmen ein erfolgskritischer Bereich, der Zeit und Expertise erfordert.

Projektbeispiele:

Externes Personalmanagement

  • Unternehmensgröße & Branche: 150 MitarbeiterInnen, Pharmaunternehmen
  • Auftragsvolumen: 3 Jahre Begleitung des Unternehmens

Der Vorstand war für alle Personalagenden verantwortlich. Das Unternehmen wollte vorerst keine Personalleitung einsetzen, sondern HR-Strukturen und HR-Prozesse aufbauen. Diese Basis sollte es ermöglichen, langfristig auch ohne Personalabteilung auszukommen. Die Führungskräfte sollten einen HR-Experten als Ansprechpartner haben, der sie professionell berät. Ziel war es, sie in der Personalführung zu stärken und für ihre täglichen HR-Agenden zu qualifizieren. Dazu gehörten u. a. das Führen von Bewerbungs - und Mitarbeitergesprächen, Begleitung von Veränderungsprozessen und Trennungsmanagement. Auch an operativen HR-Themen wurde gearbeitet, wie z. B. Gleitzeitregelungen, Dienstverträge und Richtlinien, etc. Ein internes HR-Office mit einer Person wurde installiert, um operative HR-Themen intern abzuwickeln. 

Regelmäßige Projektbesprechungen, Involvierung meiner Person im Tagesgeschehen und Abstimmungen mit dem Vorstand und den Führungskräften sicherten die Fortschritte sowie den Erfolg dieses Projekts.

Externes Personalmanagement

  • Unternehmensgröße & Branche: 100 MitarbeiterInnen, IT
  • Auftragsvolumen: 5 Jahre Begleitung des Unternehmens

Der Geschäftsführer hatte die Personalleitungsrolle inne. Ich unterstützte ihn beim Aufsetzen von HR-Prozessen und Projekten und schulte die Führungskräfte darin. Außerdem wurden alle essenziellen HR-Dienstleistungen bei mir zugekauft, wie z. B. das Aufsetzen von Dienstverträgen und internen Richtlinien, Aufbau und Schulung eines Mitarbeitergesprächssystems, Aufbau von Gehaltsstrukturen sowie  die Gestaltung des Außenauftritts am Arbeitgebermarkt.